Besonderheiten im Stundenplan


Schulmesse und Schulgottesdienst

Die Schulmesse und der Schulgottesdienst finden für die Kinder der dritten und vierten Klassen statt. Die katholische Schulmesse wird freitags um 8:00 Uhr in der Kirche St. Walburga gefeiert. Der evangelische Schulgottesdienst findet in Absprache mit der Kirche  statt und beginnt um 8:00 Uhr in der Versöhnungskirche. Die Kinder gehen von zu Hause direkt in die Kirchen. Nach der Messe oder dem Gottesdienst gehen sie mit ihren Lehrern gemeinsam zur Schule.

Die Termine finden Sie hier zum Download: Schulgottesdienste 2018/ 2019

Schwimmunterricht

Ab dem dritten Schuljahr gehört Schwimmen zum Sportunterricht. Der Schwimm­unterricht findet unter Leitung einer erfahrenen Schwimmlehrerin jeweils donnerstags im Overather Hallenbad „Badino“ statt. Ziel ist es, dass jedes Kind am Ende des Schuljahres mindestens ein Seepferdchen-Abzeichen erworben hat.

Außerschulische Lernorte

Zu unserem pädagogischen Konzept gehört das Lernen an außerschulischen Lernorten. Unmittelbares Erleben und direkte Anschauung sind gut für die Lernmotivation. Allein schon durch Beobachtung lernen Kinder viel.

Wir nutzen verschiedene Orte zum außerschulischen Lernen. Einige dieser Orte finden Sie hier.