Aktuelles


Gute Nachrichten vom Gesundheitsamt

Wie uns das Gesundheitsamt nun bestätigt hat, sind die Testergebnisse aller getesteten Personen der Klassen 1c und 4c negativ ausgefallen. Es gibt somit zum jetzigen Zeitpunkt keine weiteren Corona-Infektionen an unserer Schule.  

Wir freuen uns sehr über dieses Ergebnis und wünschen allen Kindern und Eltern eine schöne letzte Ferienwoche!


Aktuelle Corona-Entwicklung

Wir haben seit heute einen weiteren Fall von Corona an unserer Schule. Ein Kind der Klasse 4c wurde positiv auf Covid-19 getestet. Nachdem die Eltern der betroffenen Klasse informiert waren, wurde die Klasse 4c in häusliche Quarantäne geschickt und wartet nun auf den Termin für die erforderliche Corona-Testung. Nach Auskunft des Gesundheitsamts wird der Schule noch heute ein Termin für die Testung der Mitschüler, Lehrer und Betreuer dieser Klasse mitgeteilt, den wir über die E-Mailverteiler an die entsprechenden Eltern weiterleiten werden. Weiterhin hat das Gesundheitsamt uns heute mitgeteilt, dass die Testergebnisse über die Schule an die Eltern weitergegeben werden. Die Ergebnismitteilung dauert so lange, weil man abwartet, bis alle Testergebnisse vorliegen und dies wiederum ist wohl abhängig vom Testlabor. Dadurch entstehen die langen Wartezeiten. Bei einem positiven Testergebnis erfolgt die Mitteilung jedoch unmittelbar. 

Sobald uns der Termin oder Ergebnisse vorliegen, werden wir die Betroffenen umgehend informieren und wir werden auch in den Ferien für Sie erreichbar sein. Bei allen Fragen, Belangen und Mitteilungen erreichen Sie uns über unsere E-Mailadresse: info@ggs-overath.de

Wir wünschen trotz der unschönen Situation schöne Ferien und bleiben Sie gesund!

Die Allgemeinverfügung des Rheinisch-Bergischen-Kreises  für die Klasse 4c finden Sie hier.


Baustellen im Stadtgebiet

Nach den Herbstferien befindet sich die Baustelle „An der Sonne“ im 2. Bauabschnitt und der Kreisverkehr der Mucher Straße von Overath in Richtung Much wird gesperrt. Für den Schülerspezialverkehr ergeben sich dadurch folgende Änderungen:

  • Die Schüler der Haltestelle Rittberg müssen an der Ringmauer ein- und aussteigen.
  • Die Schüler der Haltestelle Warth müssen morgens die Linie 6 oder 8 benutzen, da die Linie 9 in Eulenthal startet.
  • Die Schüler der Haltestelle „An der Sonne“ werden auf der 14:50 Uhr Tour als letztes rausgelassen.

Weitere Einzelheiten können Sie den Fahrplänen entnehmen.

Fahrpläne 2020 Baustelle Sonne

Hinfahrten ab 26.10. Baustelle Sonne                                                   

 

Durch eine weitere Baustelle wird in den Herbstferien die Verkehrsführung am Burgholzweg geändert. Dies ist für Eltern von OGS Kindern von Bedeutung, die in den Ferien betreut werden. Weitere Informationen hierzu gibt es auf der Homepage der Stadt Overath.

 


Erster Fall von Covid-19

Eine Person aus der Schülerschaft unserer Schule wurde positiv auf COVID 19 getestet. Das Gesundheitsamt hat daraufhin gemeinsam mit der Schulleitung Kontaktpersonen ermittelt und anhand der Empfehlungen des Robert-Koch- Institutes eine Einschätzung des Kontaktgrades vorgenommen. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen muss die Klasse 1C komplett für die Dauer der möglichen Inkubationszeit geschlossen werden. Dies umfasst die Zeitdauer, in der die Kontaktpersonen Symptome der Ansteckung entwickeln können. Grund hierfür ist eine unüberschaubare Zahl enger Kontakte, die ohne Einhaltung von Sicherheitsabständen oder ohne Schutz durch das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung erfolgt sind. Alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 1C sowie das entsprechende Lehrpersonal müssen bis zum einschließlich 14.10.2020 in häusliche Isolierung (Quarantäne). Eine Testung der gesamten Klasse sowie der dort unterrichtenden Lehrkräfte erfolgt am Dienstag, den 06.10.2020.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass von dieser Maßnahme nur die direkten Kontaktpersonen und nicht weitere Familienangehörige der Kontaktpersonen, wie beispielweise Geschwisterkinder, betroffen sind. Diese Vorgehensweise entspricht den Empfehlungen des Robert-Koch Institutes. Über die weitere Entwicklung werden wir Sie an dieser Stelle informieren.

Die Allgemeinverfügung des Rheinisch-Bergischen-Kreises finden Sie hier.


Schulneulinge 2021/2022

Der 1. Elterninformationsabend für die Schulneulinge des kommenden Jahres kann nun doch wie geplant am Donnerstag, den 01.10.2020 um 19.00 Uhr in der Schule stattfinden. Allerdings musste zur Einhaltung des Hygienekonzepts die Teilnehmerzahl begrenzt werden und es gelten die folgenden Regeln: 

  • Es ist eine Anmeldung für den Elterninformationsabend erforderlich und wir möchten Sie bitten, die Schule telefonisch (02206-910607) oder per Mail (info@ggs-overath.de) über Ihre Teilnahme zu informieren. Wir bitten um Verständnis, dass eine Teilnahme ohne Anmeldung nicht möglich ist.
  • Pro Kind darf nur eine Person den Elternabend besuchen.
  • Auf dem gesamten Schulgelände ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen und die erforderlichen Mindestabstände von 1,5 m müssen eingehalten werden.

An diesem Abend werden wir Ihnen unsere Schule vorstellen und Sie haben die Möglichkeit einzelne Lehrer und Lehrerinnen sowie unsere Räumlichkeiten kennenzulernen. Weiterhin erhalten Sie einen Einblick in unsere Konzepte und können persönliche Fragen stellen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Einladung zur Mitgliederversammlung

Der Förderverein der GGS Overath lädt herzlich zur diesjährigen Mitgliederversammlung am Dienstag, den 22.09.2020 ein. Die offizielle Einladung mit Tagesordnung finden Sie hier. Über eine rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen.


Termine der nächsten Zeit

Coronabedingt ist es derzeit schwierig, frühzeitig Termine festzulegen. Wir bemühen uns jedoch, Sie an dieser Stelle schnellstmöglich zu informieren, sobald Termine oder Terminabsagen bekannt werden. Aktuell können wir Ihnen mitteilen, dass der diesjährige St. Martinszug der Schule und auch alle weiteren Martinszüge der Stadt Overath in diesem Jahr leider entfallen müssen. Den veranstaltenden Schulen ist es gemeinsam mit den Ordnungsdiensten und der Polizei nicht möglich, die notwendigen Schutzmaßnahmen einzuhalten und mögliche Infektionsketten zu dokumentieren. Wir bedauern dies sehr, werden jedoch versuchen auf andere Art und Weise an das Martinsfest zu erinnern und auch das traditionelle Laternenbasteln fortzusetzen.

Für die Eltern der Schulneulinge des kommenden Schuljahres 2021/2022 laufen die Terminplanungen auf Hochtouren und wir können Ihnen zum jetzigen Zeitpunkt sagen, dass  der geplante 1. Elterninformationsabend voraussichtlich stattfinden wird. Hierzu werden Sie spätestens eine Woche vorher informiert.

Die derzeitige Situation stellt für uns alle Herausforderungen dar und wir hoffen Sie haben Verständnis dafür, dass vieles nicht so reibungslos abläuft wie gewohnt.

 

 


Informationen für die Eltern der Schulneulinge

Bereits vor den Ferien hatten wir darüber informiert, dass es aufgrund der Corona-Situation zu eventuellen Änderungen im Ablauf der Einschulungsfeier kommen kann. Wie Sie sicherlich schon aus den Medien erfahren haben, wurden die Hygieneregeln für die Schulen nun angepasst und somit sind für die Einschulungsfeier Ihres Kindes einige Änderungen erforderlich. Wir werden die Klassen einzeln bei uns begrüßen und haben für die Feierstunde folgende Zeiten festgesetzt:

Einschulung Klasse 1c um   8.30 Uhr

Einschulung Klasse 1a um   9.30 Uhr

Einschulung Klasse 1b um 10.30 Uhr

Wir möchten Sie bitten, sich zur angegebenen Zeit mit Ihrem Kind, an der Stopplinie am oberen Schulhof einzufinden. Sie werden von dort an Ihren Platz begleitet. Jedes Kind darf von zwei Erwachsenen und Geschwistern begleitet werden. Bitte beachten Sie, dass für alle Personen auf dem Schulgelände die Maskenpflicht gilt!! Die Kinder sollten am Tag der Einschulung ein Mäppchen, die gelbe Postmappe und ein Getränk in Ihrem Ranzen haben. Wir freuen uns auf Ihre Kinder und eine schöne Einschulungsfeier!

 


Sommerferien

 

 

Wir wünschen allen Kindern und ihren Familien schöne und erholsame Ferien!

Erster Schultag nach den Sommerferien ist am Mittwoch, den 12.08.2020.

Bleiben Sie gesund!


Unterricht für alle Klassen

Ab heute haben alle Klassen wieder Unterricht und darüber freuen wir uns sehr. Da der Unterricht sich anders gestalten muss als gewohnt, wurde ein Gruppenplan erstellt, der das rollierende Unterrichtssystem darstellt. Jede Gruppe hat an einem festgelegten Tag Unterricht. Die Gruppen der 3. und 4. Klassen montags oder dienstags. Die Gruppen der 1. und 2. Klassen donnerstags oder freitags. Weil in der Zeit bis zu den Sommerferien Feiertage und Ferientage liegen, wird der Mittwoch als Tag zum Ausgleichen genutzt, damit alle Schüler sieben Mal zur Schule kommen können. Die Gruppeneinteilungen wurden von den Lehrer mitgeteilt. Die geplanten Unterrichtstage bis zu den Ferien finden Sie hier. Die Schülerinnen und Schüler werden gemäß den Hygienerichtlinien in den Klassenräumen von 8.00 – 11.30 Uhr unterrichtet. Um die Abstandsregeln für die Kinder nochmals verständlich darzustellen, wurden entsprechende Aufkleber im Gebäude und auf dem Schulhof angebracht. Hierfür bedanken wir uns nochmals ganz herzlich bei dem Sponsor, der Firma KWOM Werbetchnik.